Discussion:
Verbatim BD-R anorganische HTL-Schicht?
(zu alt für eine Antwort)
Norbert Mueller
2016-11-09 19:28:31 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo NG,

bisher habe ich meine selbstgedrehten HD-Videos über Festplatte und
Mediaplayer abgespielt und bin erst kürzlich auf BluRay eingestiegen, um
meine Aufnahmen auch an meine Freunde verteilen zu können. Deshalb meine
Frage:

Ich verwende derzeit Rohlinge Verbatim BD-R 25GB Datalife Imprimable
Verbatim #43812 (50er und 25er Stapel), finde aber bis jetzt keinen
Hinweis, ob das HTL (High to Low, also mit anorganischer=mineralischer
Trägerschicht) sind.

Die Haltbarkeit soll ja bei HTL-Rohlingen höher sein.
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/com/1312171.htm

Hier findet sich auch kein Hinweis:
http://www.verbatim.de/de/prod/bd-r-sl-datalife-25gb-6x-wide-inkjet-printable-50-pack-spindle-43812/?con=44


Gruß,
Norbert Müller
Arno Welzel
2016-11-10 07:37:40 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Norbert Mueller
bisher habe ich meine selbstgedrehten HD-Videos über Festplatte und
Mediaplayer abgespielt und bin erst kürzlich auf BluRay eingestiegen, um
meine Aufnahmen auch an meine Freunde verteilen zu können. Deshalb meine
Ich verwende derzeit Rohlinge Verbatim BD-R 25GB Datalife Imprimable
Verbatim #43812 (50er und 25er Stapel), finde aber bis jetzt keinen
Hinweis, ob das HTL (High to Low, also mit anorganischer=mineralischer
Trägerschicht) sind.
Wenn es keine BD RE sind, dann sind sie sehr wahrscheinlich LTH. Denn
HTL wird praktisch nur noch bei RE-Medien verwendet, weil
"Wiederbeschreibbar" mit LTH schlicht nicht machbar ist.

Wenn Dir Haltbarkeit wichtiger ist, als der Preis, nimm M-Disc. Die gibt
es auch als BD-R-Medien und die sind ganz sicher *nicht* LTH.
--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de
http://fahrradzukunft.de
Norbert Mueller
2016-11-10 08:36:30 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Arno Welzel
Post by Norbert Mueller
bisher habe ich meine selbstgedrehten HD-Videos über Festplatte und
Mediaplayer abgespielt und bin erst kürzlich auf BluRay eingestiegen, um
meine Aufnahmen auch an meine Freunde verteilen zu können. Deshalb meine
Ich verwende derzeit Rohlinge Verbatim BD-R 25GB Datalife Imprimable
Verbatim #43812 (50er und 25er Stapel), finde aber bis jetzt keinen
Hinweis, ob das HTL (High to Low, also mit anorganischer=mineralischer
Trägerschicht) sind.
Wenn es keine BD RE sind, dann sind sie sehr wahrscheinlich LTH. Denn
HTL wird praktisch nur noch bei RE-Medien verwendet, weil
"Wiederbeschreibbar" mit LTH schlicht nicht machbar ist.
Wenn Dir Haltbarkeit wichtiger ist, als der Preis, nimm M-Disc. Die gibt
es auch als BD-R-Medien und die sind ganz sicher *nicht* LTH.
Ja, die Verbatim M-Disc gibts jetzt sogar schon um rund 3.-/Stk. im
Stapel, bedruckbar. Ob die mit Druckerfarbe drauf dann auch 1000 Jahre
halten? :-)

Habe aber zur Sicherheit auch Verbatim Kundendienst bezüglich der
"normalen" BD-R angefragt, bin neugierig, ob die auch antworten.

Gruß, NM
Norbert Mueller
2016-11-10 17:51:37 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Arno Welzel
Post by Norbert Mueller
bisher habe ich meine selbstgedrehten HD-Videos über Festplatte und
Mediaplayer abgespielt und bin erst kürzlich auf BluRay eingestiegen, um
meine Aufnahmen auch an meine Freunde verteilen zu können. Deshalb meine
Ich verwende derzeit Rohlinge Verbatim BD-R 25GB Datalife Imprimable
Verbatim #43812 (50er und 25er Stapel), finde aber bis jetzt keinen
Hinweis, ob das HTL (High to Low, also mit anorganischer=mineralischer
Trägerschicht) sind.
Wenn es keine BD RE sind, dann sind sie sehr wahrscheinlich LTH. Denn
HTL wird praktisch nur noch bei RE-Medien verwendet, weil
"Wiederbeschreibbar" mit LTH schlicht nicht machbar ist.
Wenn Dir Haltbarkeit wichtiger ist, als der Preis, nimm M-Disc. Die gibt
es auch als BD-R-Medien und die sind ganz sicher *nicht* LTH.
Sind sie doch, der Verbatim-Kundendienst hat mir heute schon geantwortet:

All unsere Blu- ray- Medien ohne den Zusatz LTH in Ihrer
Produktbeschreibung sind die herkömmlichen Rohlinge ohne organische
Schicht und lassen sich demnach im regulären HTL- Verfahren brennen.

Die Meiden in #43812 und #43811sind beide HTL- Typen.

----

Wow, das ist ja sehr beruhigend! :-)


Gruß, Norbert

Loading...