Discussion:
8x RW-Medien vom Markt verschwunden?
(zu alt für eine Antwort)
Joseph Terner
2013-07-11 17:05:22 UTC
Permalink
Raw Message
Eigentlich brauche ich nur ein paar weitere wiederbeschreibbare 8x-DVDs
für die unvermeidlichen Bootmedien, allerdings gibt es offenbar nur noch
die langsamen 4x-RWs. Das Beschreiben der Dinger dauert aber zu lange.

Da habe ich wohl gepennt, es ist wohl wirklich schon Feierabend für die
optischen Medien...

Joseph
Bastian Lutz
2013-07-11 17:35:33 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Joseph!
Post by Joseph Terner
Eigentlich brauche ich nur ein paar weitere wiederbeschreibbare 8x-DVDs
für die unvermeidlichen Bootmedien, allerdings gibt es offenbar nur noch
die langsamen 4x-RWs. Das Beschreiben der Dinger dauert aber zu lange.
http://geizhals.de/?cat=dvdmed&xf=556_DVD-RW~556_DVD%2BRW~557_8&sort=r
(ggf. alle Geschwindigkeiten -> 6x gibt's auch noch).
Post by Joseph Terner
Da habe ich wohl gepennt, es ist wohl wirklich schon Feierabend für die
optischen Medien...
Jein, aber gerade wem's zu langsam geht, wird USB-Massenspeicher nehmen...

Bastian Lutz
--
Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.
Joseph Terner
2013-07-12 08:14:18 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bastian Lutz
Post by Joseph Terner
Eigentlich brauche ich nur ein paar weitere wiederbeschreibbare 8x-DVDs
für die unvermeidlichen Bootmedien, allerdings gibt es offenbar nur
noch die langsamen 4x-RWs. Das Beschreiben der Dinger dauert aber zu
lange.
http://geizhals.de/?cat=dvdmed&xf=556_DVD-RW~556_DVD%2BRW~557_8&sort=r
Ähm, genau das war doch gemeint. Kein Mensch hat das Zeug auf Lager. Und
daß Amazon und eBay es nicht lieferbar haben, ist ein guter Hinweis
darauf, daß es offenbar nicht mehr hergestellt wird.

Wenn ich das rechtzeitig bemerkt hätte, hätte ich mich noch mit dem ein
oder anderen Zehnerpack eingedeckt, soviele davon braucht es auf Dauer
dann ja auch nicht. Aber im Moment habe ich nur fünf schnelle RWs und das
ist halt ein bißchen wenig, besonders wenn die dann mal aufgeben.
Post by Bastian Lutz
(ggf. alle Geschwindigkeiten -> 6x gibt's auch noch).
Nicht wirklich.
Post by Bastian Lutz
Post by Joseph Terner
Da habe ich wohl gepennt, es ist wohl wirklich schon Feierabend für die
optischen Medien...
Jein, aber gerade wem's zu langsam geht, wird USB-Massenspeicher nehmen...
Beim Gegenwärtigen Angebot hat man die Wahl, 16x-WORMs in endlicher Zeit
zu beschreiben und anschließend wegwerfen zu dürfen oder wahlweise eine
halbe Stunde zu warten, bis ein 4x-Medium gelöscht und neubeschrieben ist.

Natürlich erstelle ich auch lieber USB-Sticks, wo das eben geht. (Sind
übrigens bei der Schreibgeschwindigkeit ähnlich lahm.) Aber es gibt immer
noch sowohl ISOs als auch Geräte, die damit nichts anfangen können. Das
liegt auch daran, daß das Booten von USB nie standardisiert wurde (und
damit eigentlich offiziell auch nicht vorgesehen ist).

Joseph
Andreas Bockelmann
2013-07-12 20:52:02 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Joseph Terner
Ähm, genau das war doch gemeint. Kein Mensch hat das Zeug auf Lager.
Jetzt mag man sagen, RW-Medien seien unempfindlicher als R-Medien, aber
bei mir hat im Dauereinsatz noch kein (CD/DVD) RW-Medium im echten
Einsatz 10 Löschungen erlebt. Das DVD RW-Medium in der Geizhalsliste
soll ca. 1,75 Euro/Stück kosten. (Ja, ich weiß, dass 650MB CD-Rohlinge
mal knapp 20Mark gekostet haben, ich habe für meine erste 5
1/4"-Diskette (das Medium, nicht das Laufwerk) auch DM 16,50 bezahlt

Aber bei Preisen von 16-20 Cent pro Einmalrohling ist die Sache bei mir
klar: Das Löschen des RWs lohnt sich nicht. Als Datenarchiv taugt DVD
ohnehin nicht, dafür kann man evtl DVD-RAM nehmen.

Der Markt für DVD RW-Medien ist tot. Ich habe hier noch 20 8X-Medien im
Einsatz, haufenweise 4X RW, ansonsten DVD+R spindelweise. Und selbst die
hat Aldi Nord ausgelistet. (Süd hat noch welche)

Es dauert nicht mehr lange, dann hat man die Kapazität einer 50er
Spindel DVD-Rohlinge am Schlüsselanhänger für 5 Euro.
--
Mit freundlichen Grüßen | /"\ ASCII RIBBON CAMPAIGN |
Andreas Bockelmann | \ / KEIN HTML IN E-MAIL |
F/V +49-3221-1143516 | X UND USENET-GRUPPEN |
| / \ www.asciiribbon.org |
Burkhard Schultheis
2013-07-24 06:41:31 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Bockelmann
Aber bei Preisen von 16-20 Cent pro Einmalrohling ist die Sache bei mir
klar: Das Löschen des RWs lohnt sich nicht. Als Datenarchiv taugt DVD
ohnehin nicht, dafür kann man evtl DVD-RAM nehmen.
Aber der Markt stirbt auch so langsam. DVD-RAM 5x von Panasonic gibt's
auch nicht mehr nach meiner Recherche. Hab neulich wohl das letzte
Exemplar ergattert. In irgendeinem Ölstat (Kuweit oder so) hätte man
bestellen können, aber ohne Liefermöglichkeit nach good old Germany. :-(

Grüße
Burkhard
Joseph Terner
2013-07-24 14:12:15 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Burkhard Schultheis
Post by Andreas Bockelmann
Aber bei Preisen von 16-20 Cent pro Einmalrohling ist die Sache bei mir
klar: Das Löschen des RWs lohnt sich nicht. Als Datenarchiv taugt DVD
ohnehin nicht, dafür kann man evtl DVD-RAM nehmen.
Aber der Markt stirbt auch so langsam. DVD-RAM 5x von Panasonic gibt's
auch nicht mehr nach meiner Recherche. Hab neulich wohl das letzte
Exemplar ergattert.
Ist ja auch abgelöst durch DVD-RAM2 mit 12x und BD-RE. ;-)

Spaß beiseite, Phase Change stirbt wohl gerade aus, die schnellen Medien
zuerst, da aufwendiger herzustellen. BD-RE ist auch bei 2x
stehengeblieben, was mit Verify auch nur 4,5 MB/s sind, also nur
geringfügig mehr als DVD-RAM 5x. Es gab mal Zeiten, da brauchte es einen
leistungfähigen PC, um optische Medien mit voller Geschwindigkeit
beschreiben zu können. Heute ist die DVD das Äquivalent zur Floppy Disk
Ende der 90er.

Joseph

Loading...