Discussion:
DVD-Brenner will keine Datenträger mit UDF lesen
(zu alt für eine Antwort)
Andreas Bockelmann
2014-12-13 17:02:07 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo liebe Zielgruppe,

ich bin gerade dabei ein MSI-CR70-Notebook hochzuziehen. Isntalliert ist
Windows 7 Home Premium mit aktuellstem Servicepack und Patch Stand. Die
Hardware selbst ist ein Dual Core Pentium-System, Haswell-Plattform.
Verbaut ist ein HL-Schießmichtot DVD-Brenner am SATA-Port (Intel).

Wenn ich in der laufenden Windows-Sitzung über den Geräte Manager den
DVD-Brenner rauswerfe und neu erkennen lasse, kann ich eine UDF-DVD
lesen. Nach einem Windows-Neustart ist nichts mehr mit lesen.

Gleiche DVD auf einem anderen Notebook (Ebenfalls Windows 7, allerdings
Ultimate) auf einem Sandy-Bridge-System.

An welchen Stellken kann ich noch schrauben? Google habe ich durch.
--
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Bockelmann
F/V +49-3221-1143516
Andreas Bockelmann
2014-12-13 18:48:00 UTC
Permalink
Raw Message
Ingrid hat gerade mal den SATA-Controler rausgeschmissen und neu
installieren lassen. Nun sind die SATA-Kanäle 0 und 4 auch im
Gerätemanageer vorhandne, das LAufwerk liest jetzt auch brav die UDF-DVD.
--
Mit freundlichen Grüßen
Andreas Bockelmann
F/V +49-3221-1143516
Bastian Lutz
2014-12-13 19:00:56 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Andreas
Post by Andreas Bockelmann
Ingrid hat gerade mal den SATA-Controler rausgeschmissen und neu
installieren lassen. Nun sind die SATA-Kanäle 0 und 4 auch im
Gerätemanageer vorhandne, das LAufwerk liest jetzt auch brav die UDF-DVD.
F'up2dcsn.

Danke fuer den Tipp. Wollte gerade fragen ob irgendwas ausser den
Windows-eigenen Sachen (vor-)installiert ist, was mit UDF zutun hat, wie
PacketCD, UDF-Treiber fuer DVD-RAM etc.

Bastian Lutz
--
Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.
Loading...