Discussion:
Grenzwerte in Nero Disc Speed
(zu alt für eine Antwort)
Norbert Mueller
2014-09-17 09:37:56 UTC
Permalink
Raw Message
Schon länger nicht verwendet - jetzt weiß ich die Grenzwerte nimmer und
hatte eine Reklamation bei einer Disc, angeblich schaltet die
gelegentlich auf Schwarz/Weiß um. Nicht aber auf meinen Geräten, da habe
ich keine Fehler erkannt. Gebrannt wurde in Nero 12 Platinum mit
neuesten updates.
In der pdf-Bedienungsanleitung ist zwar viel beschrieben, nicht aber die
Grenzwerte.

Ergebnisse in Nero DiscSpeed 4.11.4.0:

Disc Quality:
Allgemeine Informationen
Laufwerk: Optiarc DVD RW AD-7261S
Firmware: 1.03
Disk: DVD+R (MCC 004)
Gewählte Geschwindigkeit: 8 X
PI Fehler
Maximum: 176
Durchschnitt: 37.81
Gesamt: 642714
PI Fehler
Maximum: 10
Durchschnitt: 0.02
Gesamt: 2595
PO Fehler: -
Jitter: -
Scan-Statistik
Verstrichene Zeit: 9:48
Anzahl der Samples: 17001
Durchschnittliches Scanintervall: 8.00 ECC
Störimpulse entfernt: 0

Qualitätsindex: 94%
Surface Scan: 100% green (good).


Die PI Fehler dürften mit 10 etwas zu hoch sein, habe ich in Erinnerung,
176 dürfte grade noch gehen, stimmt das? Und wie kann ich bessere
Brennergebnisse erreichen? Die Verbatim MCC004 habe ich im Feber 2012
bei Jaydisc/CD Rohlinge 24 in der Schweiz gekauft.


Gruß, Norbert Müller
Arno Welzel
2014-09-17 12:31:12 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Norbert Mueller
Schon länger nicht verwendet - jetzt weiß ich die Grenzwerte nimmer und
hatte eine Reklamation bei einer Disc, angeblich schaltet die
gelegentlich auf Schwarz/Weiß um. Nicht aber auf meinen Geräten, da habe
ich keine Fehler erkannt. Gebrannt wurde in Nero 12 Platinum mit
neuesten updates.
Wie soll man sich das vorstellen mit "gelegentlich auf Schwarz/Weiß
umschalten"?

Video das dann in S/W abgespielt wird? Von so einem Fehler wegen
schlecht lesbarem Datenträger habe ich noch nie gehört. Ich wüsste auch
nicht, wie das bei MPEG2 gehen soll - wenn da Daten fehlerhaft sind,
bricht entweder die Wiedergabe komplett ab oder es gibt eben "Klötzchen"
im Bild.
--
Arno Welzel
http://arnowelzel.de
http://de-rec-fahrrad.de
http://fahrradzukunft.de
Norbert Mueller
2014-09-17 12:47:49 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Arno Welzel
Post by Norbert Mueller
Schon länger nicht verwendet - jetzt weiß ich die Grenzwerte nimmer und
hatte eine Reklamation bei einer Disc, angeblich schaltet die
gelegentlich auf Schwarz/Weiß um. Nicht aber auf meinen Geräten, da habe
ich keine Fehler erkannt. Gebrannt wurde in Nero 12 Platinum mit
neuesten updates.
Wie soll man sich das vorstellen mit "gelegentlich auf Schwarz/Weiß
umschalten"?
Video das dann in S/W abgespielt wird? Von so einem Fehler wegen
schlecht lesbarem Datenträger habe ich noch nie gehört. Ich wüsste auch
nicht, wie das bei MPEG2 gehen soll - wenn da Daten fehlerhaft sind,
bricht entweder die Wiedergabe komplett ab oder es gibt eben "Klötzchen"
im Bild.
Ja, ich habe das selber nicht sehen können, im Schnelldurchlauf nur
einmal einen Klötzchen-Streifen quer durchs Bild. Kann es sein, dass
nach den Klötzchen (Artefakte) das Bild auf einem veralteten DVD-Player
kurzzeitig auf S/W wiedergegeben wird? Die Scan-Ergebnisse mit DiscSpeed
scheinen ja nicht gerade berauschend zu sein. Hier der Teil 2 (Disc 2)
des aufgenommenen Theaterstücks:

General Information
Drive: Optiarc DVD RW AD-7261S
Firmware: 1.03
Disc: DVD+R (MCC 004)
Selected speed: 8 X
PI errors
Maximum: 266
Average: 57.01
Total: 718743
PI failures
Maximum: 13
Average: 0.04
Total: 4000
PO failures: n/a
Jitter: n/a
Scanning Statistics
Elapsed time: 7:56
Number of samples: 12611
Average scanning interval: 8.00 ECC
Glitches removed: 0

Qualitiy score: 92%

In der Grafik von DiscSpeed 4 ist die Kurve meist bei 4 mit Spitzen bis
8, einmal bis 12 bzw. im oberen Diagramm unter 50 (1. Hälfte der Disc)
und dann in der 2. Hälfte bis zu 200 mit einem Ausreißer bis 280.
Muß noch probieren, das gleiche Projekt mit ImageBurn zu brennen, mit
dem hatte ich immer viel bessere Ergebnisse als jetzt mit Nero 12
Platinum. Ich verwende immer die Verbatim Rohlinge MCC004.

Gruß, Norbert
Norbert Mueller
2014-09-17 13:43:41 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Arno Welzel
Post by Norbert Mueller
Schon länger nicht verwendet - jetzt weiß ich die Grenzwerte nimmer und
hatte eine Reklamation bei einer Disc, angeblich schaltet die
gelegentlich auf Schwarz/Weiß um. Nicht aber auf meinen Geräten, da habe
ich keine Fehler erkannt. Gebrannt wurde in Nero 12 Platinum mit
neuesten updates.
Wie soll man sich das vorstellen mit "gelegentlich auf Schwarz/Weiß
umschalten"?
Video das dann in S/W abgespielt wird? Von so einem Fehler wegen
schlecht lesbarem Datenträger habe ich noch nie gehört. Ich wüsste auch
nicht, wie das bei MPEG2 gehen soll - wenn da Daten fehlerhaft sind,
bricht entweder die Wiedergabe komplett ab oder es gibt eben "Klötzchen"
im Bild.
Ich kenne das auch nur von VHS-Bändern. Ausserdem habe ich jetzt
nochmals die Disk von Teil 1 des Theaterstücks mit geänderten
Einstellungen gescannt (ich glaube, DAS jetzt sind die Richtigen, hoffe
ich jedenfalls) und bin zu tadellosen Ergebnissen gekommen:

ECC-Einstellung auf 1 statt auf 8, und Speed 5x statt 8x:

General Information
Drive: Optiarc DVD RW AD-7261S
Firmware: 1.03
Disc: DVD+R (MCC 004)
Selected speed: 5 X
PI errors
Maximum: 99
Average: 19.29
Total: 327939
PI failures
Maximum: 3
Average: 0.02
Total: 2522
PO failures: n/a
Jitter: n/a
Scanning Statistics
Elapsed time: 15:30
Number of samples: 136029
Average scanning interval: 1.00 ECC
Glitches removed: 0


Bei Teil 2 ist es jetzt ähnlich gut:

General Information
Drive: Optiarc DVD RW AD-7261S
Firmware: 1.03
Disc: DVD+R (MCC 004)
Selected speed: 5 X
PI errors
Maximum: 171
Average: 27.87
Total: 351390
PI failures
Maximum: 4
Average: 0.04
Total: 3582
PO failures: n/a
Jitter: n/a
Scanning Statistics
Elapsed time: 12:30
Number of samples: 100868
Average scanning interval: 1.00 ECC
Glitches removed: 0



Gruß, Norbert
Bastian Lutz
2014-09-17 20:50:05 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Norbert!
Post by Norbert Mueller
Schon länger nicht verwendet - jetzt weiß ich die Grenzwerte nimmer und
hatte eine Reklamation bei einer Disc, angeblich schaltet die
gelegentlich auf Schwarz/Weiß um. Nicht aber auf meinen Geräten, da habe
ich keine Fehler erkannt. Gebrannt wurde in Nero 12 Platinum mit
neuesten updates.
In der pdf-Bedienungsanleitung ist zwar viel beschrieben, nicht aber die
Grenzwerte.
schwarz/weiß war IIRC in der analogen Farb-TV-Welt immer ein Zeichen
dafuer, dass mit der TV-Norm (NTSC/PAL/SECAM) was nicht stimmt, also z.
B. SECAM-Sender mit reinem PAL-Geraet empfangen bzw. ein Multinormgeraet
kriegt die Auto-Auswahl nicht hin.
Bitte DVD-Player/TV in der Richtung pruefen bzw. fest einstellen (lassen).

Bastian Lutz
--
Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.
Norbert Mueller
2014-09-17 21:22:23 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bastian Lutz
Hallo Norbert!
Post by Norbert Mueller
Schon länger nicht verwendet - jetzt weiß ich die Grenzwerte nimmer und
hatte eine Reklamation bei einer Disc, angeblich schaltet die
gelegentlich auf Schwarz/Weiß um. Nicht aber auf meinen Geräten, da habe
ich keine Fehler erkannt. Gebrannt wurde in Nero 12 Platinum mit
neuesten updates.
In der pdf-Bedienungsanleitung ist zwar viel beschrieben, nicht aber die
Grenzwerte.
schwarz/weiß war IIRC in der analogen Farb-TV-Welt immer ein Zeichen
dafuer, dass mit der TV-Norm (NTSC/PAL/SECAM) was nicht stimmt, also z.
B. SECAM-Sender mit reinem PAL-Geraet empfangen bzw. ein Multinormgeraet
kriegt die Auto-Auswahl nicht hin.
Bitte DVD-Player/TV in der Richtung pruefen bzw. fest einstellen (lassen).
Jupp, vielen Dank, drunter kann ich mir was vorstellen!

Und mein Test mit DiscSpeed auf Einstellung "Average scanning interval:
1.00 ECC" (statt 8.00) ist dann wohl der richtige, nehme ich an.


Gruß, Norbert
Bastian Lutz
2014-09-18 08:29:27 UTC
Permalink
Raw Message
Hallo Norbert!
Post by Norbert Mueller
Post by Bastian Lutz
Hallo Norbert!
Post by Norbert Mueller
Schon länger nicht verwendet - jetzt weiß ich die Grenzwerte nimmer und
hatte eine Reklamation bei einer Disc, angeblich schaltet die
gelegentlich auf Schwarz/Weiß um. Nicht aber auf meinen Geräten, da habe
ich keine Fehler erkannt. Gebrannt wurde in Nero 12 Platinum mit
neuesten updates.
In der pdf-Bedienungsanleitung ist zwar viel beschrieben, nicht aber die
Grenzwerte.
schwarz/weiß war IIRC in der analogen Farb-TV-Welt immer ein Zeichen
dafuer, dass mit der TV-Norm (NTSC/PAL/SECAM) was nicht stimmt, also z.
B. SECAM-Sender mit reinem PAL-Geraet empfangen bzw. ein Multinormgeraet
kriegt die Auto-Auswahl nicht hin.
Bitte DVD-Player/TV in der Richtung pruefen bzw. fest einstellen (lassen).
Jupp, vielen Dank, drunter kann ich mir was vorstellen!
1.00 ECC" (statt 8.00) ist dann wohl der richtige, nehme ich an.
Das was ich geschrieben habe hat rein garnichts mit der Disc-Qualitaet
zutun und mit dem Thema Disc-Qualitaet beschaeftige ich mich nicht wirklich.

Bastian Lutz
--
Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.
Norbert Mueller
2014-09-18 09:31:28 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bastian Lutz
Hallo Norbert!
Post by Norbert Mueller
Post by Bastian Lutz
Hallo Norbert!
Post by Norbert Mueller
Schon länger nicht verwendet - jetzt weiß ich die Grenzwerte nimmer und
hatte eine Reklamation bei einer Disc, angeblich schaltet die
gelegentlich auf Schwarz/Weiß um. Nicht aber auf meinen Geräten, da habe
ich keine Fehler erkannt. Gebrannt wurde in Nero 12 Platinum mit
neuesten updates.
In der pdf-Bedienungsanleitung ist zwar viel beschrieben, nicht aber die
Grenzwerte.
schwarz/weiß war IIRC in der analogen Farb-TV-Welt immer ein Zeichen
dafuer, dass mit der TV-Norm (NTSC/PAL/SECAM) was nicht stimmt, also z.
B. SECAM-Sender mit reinem PAL-Geraet empfangen bzw. ein Multinormgeraet
kriegt die Auto-Auswahl nicht hin.
Bitte DVD-Player/TV in der Richtung pruefen bzw. fest einstellen (lassen).
Jupp, vielen Dank, drunter kann ich mir was vorstellen!
1.00 ECC" (statt 8.00) ist dann wohl der richtige, nehme ich an.
Das was ich geschrieben habe hat rein garnichts mit der Disc-Qualitaet
zutun und mit dem Thema Disc-Qualitaet beschaeftige ich mich nicht wirklich.
Danke Bastian, vielleicht findet sich noch jemand, der meine
Scan-Ergebnisse kommentieren kann.


mfg, Norbert

Loading...